Oom, Waka me happy Eine Reise in die Stille

 An einem kühlen Wochenende im März haben mich die liebe Anja und Nadine in ein abgelegenes Feriendorf in Thüringen entführt. Eine Zeit auf die ich mit voller Vorfreude geschaut und deren Start ich ersehnt habe. Bloß was genau mich erwarten sollte, konnte ich nicht begreifen. Meine Gedanken kreisten wie immer. Entspannung und Ruhe war mein persönliches Ziel – und Klarheit in mir selbst. Nach einer angenehmen Fahrt mit einer lieben Teilnehmerin aus meinem Heimatort wurden wir gleich von den beiden Kursleiterinnen herzlich in Empfang genommen. Mein Zimmer wartete bereits auf mich und ich konnte erstmal ankommen. Während einer nachmittaglichen Kaffeepause war kurz Zeit, die anderen Teilnehmer kennenzulernen, ehe der erste Programmpunkt bereits wartete und die ersten Erkenntnisse brachte. Eine Bachblütentherapie. Auch diesem Fall war ich überrascht, wieviel Wahrheit und Erkenntnis darin steckte. Bis zum Abendessen war ankommen und Vorbereitung auf die Stille angesagt. Ob ich es durchziehen werde? Definitiv brauchte ich keinen Fernseher und keine Musik. Also schon ein guter Start. Nur das Handy war der Feind Nummer eins. Aber auch das sollte ich weitestgehend ausblenden können. Am Abend wurden wir achtsam von Anja in das Schweigen eingeführt und begannen mit einer Meditation. Ab da war nun Ruhe für mich und ich konnte jegliche Höflichkeiten und Smalltalkzwang abstreifen. Die Wahrnehmung lag nun auf anderen Dingen. Der Raum wurde liebevoll und mit viel Blick für das Detail gestaltet. Er versprach einen Ausblick auf die nächsten Tage. Yoga-Matten, Klangschalen, Bilder, Bücher und ein wundervoller Duft. Alle Sinne wurden angesprochen. Ich fühlte mich sofort wohl. Die Folgetage waren mit gleichen Programmpunkten gefüllt und konnten jederzeit dem persönlichen Ablaufplan entnommen werden. Für mich war dieser Plan ein stetiger Helfer. Ich habe sehr oft meine Orientierung gesucht, um auch ja rechtzeitig beim nächsten Agendapunkt zu erscheinen. Besonders gut hat mir die Abwechslung zwischen den einzelnen Punkten gefallen. Am morgen haben wir uns mit Nadine geschüttelt und den Energiefluss im Körper angeregt, um anschließend in die Stille zu gehen bei einer Meditation. Der Vormittag brachte effiziente Yogaübungen, Impulse für den Alltag und weitere Meditationen. Nach dem Mittagessen war ich stets müde und brauchte eine Mütze Schlaf. Zumindest hat mir das weitere einfache Zeit des Schweigens gebracht. Am Nachmittag folgten weitere Übungseinheiten und eine wohltuende Klangreise bzw. Phantasiereise. Wann bekommt man schon so viel Zeit für und mit sich selbst? Nur wenn man sich bewusst dafür entscheidet. Ich habe die Zeit intensiv genutzt. Viel dokumentiert, die Übungen und meine Reaktionen reflektiert. Ich bin mit einem anderen Blick auf mich selbst jeden morgen aufgewacht. Die Sehnsucht nach zu Hause lag zwischenzeitlich schon schwer und hat mein Schweigen kurzzeitig unterbrochen. Und trotzdem hat dieser kurze Ausflug mein Wohlbefinden gesteigert und ich konnte anders in die Abendübungen gehen. Zum Kursabschluss waren wir alle in unserem vertrauten Stuhlkreis versammelt, lauschten dem Rauschen des Wasserkochers und durften unsere Erkenntnisse teilen. Ich war sehr dankbar über diese Erfahrung mit den beiden Powerfrauen. Der Erfahrung der Stille. Ein Wunsch, den ich mir selbst erfüllt habe und der mir das gebracht hat, was ich wollte. Zeit für mich, Ruhe, Erholung und genug Reflexion für die Zukunft und den Alltag. Eine Erfahrung, die ich nur weiterempfehlen kann. 

Alexandra aus Z.
Schweigewochenende März 2023



 

"Ich wollte mich nochmals bei Euch bedanken, dass ich die Möglichkeit hatte, das vergangene Wochenende mit Euch zu verbringen.
Bisher habe ich jeden Tag, seit Sonntag Abends 20 min meditiert und Morgens, nach dem Aufstehen Yoga gemacht, Lu Jong.
Ich kann sagen, ich habe weniger Wasser Einlagerungen, deutlich messbar an meinen Armbändern, die diese Tage locker sitzen und über das Handgelenk nach unten rutschen.
Ich hatte Migräne, bin aber ohne Medikament zurecht gekommen, weil
Ich insgesamt ruhiger war, und dem Schmerz, wahrscheinlich, nicht so viel Raum gegeben habe.
Meine Verdauung ist besser und ich bin nicht so aufgebläht, ich komme besser in den Schlaf, bin sortierter, reagiere gelassener in stressigen Situationen, habe mich selbst ermahnen können, nicht auf jedes Kopfkino einzusteigen.
Ich weiß nicht, wie lange ich das gut integriert bekomme. Aber ich bin sehr dankbar.
Auch mein direkter Spiegel Lucky, die alte Stresspustel,ist so viel gelassener.
Ich hoffe sehr auf baldige Wiederholung und wäre sehr gern wieder mit dabei.
Nochmal, ich bin sehr dankbar, auch für die Erfahrungen der letzten Tage.
Ich wünsche Euch und Euren Lieben sonnige Ostertage & viele schöne Momente.

Namaste 🙏"
Christiane L. 
Schweigewochenende März 2023

--


" „Alle Stärke liegt in uns.“ 
Eine intensive Zeit und eine wunderbare Reise liegt hinter uns. In einer kleinen Gruppe lauschten wir gerne deinen kleinen Vorträgen und tauschten unsere Erfahrungen aus. Mit deinem offenem Herzen, viel Wissen und inspirierender Leichtigkeit hast du uns eingeladen, all die kleinen Dinge in unserem Alltag zu sehen. Doch wer wirklich sehen will, muss die Augen schließen. Ganz viel liegt bereits in uns verborgen. Danke, dass du uns den Raum und die Zeit geschaffen hast, sodass wir uns entdecken und vielleicht sogar finden konnten. Mir hat die Zeit unglaublich gut getan. Ich konnte viel innere Ruhe und Kraft in den Alltag mitnehmen. Deine kleinen Aufgaben dienten als Inspiration, jedoch immer unter dem Motto „Alles kann, nichts muss.“ Ich konnte neue Perspektiven finden, die ich auch in Zukunft weiterführen möchte. Ich habe in deinem Kurs viel gelernt, vor allem über mich selbst. Ich kann jedem diesen Kurs nur ans Herz legen, der bereit ist, seine persönliche Reise anzutreten. Alles zu seiner Zeit. Doch Vorsicht: Es könnte dein Leben verändern. ;- "
Einsteigerkurs Meditation und Achtsamkeit im Alltag
Sabrina K. aus Zwickau

"Vielen Dank für diesen wunderbaren und so notwendigen Abend bei dir. Die Energie war der Wahnsinn und der Austausch so hilfreich. Ich freu mich schon auf die weiteren Abende bei dir. ... " 
Claudia aus R.
 nach einem Abend "freies Sitzen in Gesellschaft" 



"Liebe Anja, heute Abend habe ich sehr deutlich gemerkt, wie sehr mir gerade alles auf´s Gemüt schlägt und welche Auswirkungen es hat. Ich habe den Abend sehr genossen in dieser Runde zu sein und deinen Worten zu lauschen. Es war eine Wohltat für mich und ich weiss, dass ich mehr davon brauche.... "
Alexandra aus Z.
nach einem Abend "freies Sitzen in Gesellschaft"

" Hallo Anja, ich möchte mich nochmal bei dir bedanken. Du hast mir durch deine Berufung jetzt schon, bei dieser ersten Sitzung, ein Gefühl der Entlastung gegeben. Ich fühle mich gelöster und dieses Gefühl hatte ich schon lange nicht mehr. Vielen Dank. 
Ich würde gern das Angebot, an einer weiteren Sitzung teilzunehmen, annehmen (Klangschalenmassage). Übrigens bin ich noch immer schmerzfrei im Rücken. "
A. aus Mülsen " - Rekibehandlung-

Kurs " Kraft der Gedanken" KdG 1 - 2023

"Liebe Anja,
wir möchten Danke sagen!

Danke für die vielen wertvollen Impulse.
Danke für den Blick über den Tellerrand.
Danke für die wöchtenliche
Zeit in deinem Raum.
Danke für den Gedankenaustausch.
Danke für die Kraft und Stärke, die du in uns weckst. 

Es war mega schön. 
Mandy, Franziska, Karin, Verena, Juliane"


Abschlussabend - Kurs 2 Kraft der Gedanken
Claudia Z. aus Rodewisch 

"Meine Heimfahrt war geprägt von guter Musik und bester Laune.Ich bin einfach nur glücklich und dankbar für die letzten Wochen und den tollen Abend heute. So etwas habe ich noch nie gemacht und erlebt. 
Ich danke euch allen von Herzen und dir liebe Anja ganz besonders. Bis bald. "

Erfahrungsbericht "Trommeln"

"In einem Raum bei Anja stehen viele Trommeln ganz stumm
und warten darauf, getrommelt zu werden, damit ihre Töne können frei fliegen herum.

Ich war schon oft dabei, als die verschiedensten Menschen sie haben zum Schwingen gebracht,
unter Anleitung von Anne und mit der Kraft, die so jeder in sich hat.

Das Trommeln hat auch mein Inneres angeschwungen 
und die Töne haben in mir ganz tief nachgeklungen. 

Die abschließende Meditation mit Anja`s Klangschale hat mich zur Ruhe gebracht, doch in mir "Aufgetrommelts" hat mich zu Hause auf etwas aufmerksam gemacht. 

Ich konnte dann das "Aufgewühlte" für mich in mir klären 
und zu meiner inneren Ruhe zurückkehren. 

Das Trommeln hat in mir was angeschwungen, was dem Denken und Reden war bisher nicht gelungen. 

Das Trommeln mit Anne bei Anja hat mir bisher viel gegeben 
und zusammen mit der Kraft von allen Trommelnden konnte sich bei mir, in mir Einiges bewegen.

Probiere es selbst aus, was das Trommeln bei dir in Bewegung bringt, wenn das Trommelfell wird durch Dich beschwingt. 

Die Freude, die ich beim Trommeln habe, die wünsche ich auch Dir und ich weiß, Anne und Anja geben ihr Bestes dafür."

Blickwinkel von Ingrid Lachmann aus Zwickau, 
gedichtet am 22.09.2020

-mehr von ihr auf www.blickwinkel-ila.de-

.


Erfahrungsbericht WLD Abend

" Dieses Motto haben die wunderbaren Leseabende bei meiner guten Freundin Anja schon nach kurzer Zeit legendär werden lassen. Anja gibt diesem kleinen gemütlichen Event in ihren Räumen einen wahrlich gehaltenen Rahmen, startet mit ihren eigenen Lieblingswerken und führt den Abend so in einen charmant herzlichen Einstieg.
Als Teilnehmerin dieses Abends am 24.09.2020 war ich gespannt. Ich stieg also in die schon bereit gelegten weichen Hausschuhen, die sie für jeden ihrer Besucher bereit hält, nahm mir noch was zu knappern und dann ging`s los.....

Als die Runde begann ihre Werke von verschiedenen Autoren vorzulesen, wurde gelacht, gelauscht, geschwiegen, geklatscht und nach den Buchtiteln gefragt. Jeder der Teilnehmer hatte seine eigenen Schätze mit und es war einfach beeindruckend, mit welchem Genuss die Werke vorgetragen wurden. 

Zum Ende des Abends verabschiedete Anja uns mit einem ihrer "Rausschmeißer"-Verse, woraufhin nochmals kräftig gelacht und in die Hände geklatscht wurde. Ein wundervoller Abschluss. 


Nachdem die Buchtitel ausgetauscht und die ISBN-Nummer aufgeschrieben waren, plauderten die Besucher dieser tollen Runde auf dem Weg zum Parkplatz über das Vorgelesene und  alle stiegen beseelt und gut gelaunt in ihre Autos.

Was für ein schöner und warmer Abend das war!

Danke dir, liebe Anja. "

Alisa Müller aus Stenn 



Erfahrungsbericht "Male dir dein Bild"

"Eine tolle Erfahrung und man staunt, was an Ideen und Kreativem in uns steckt. Es muss nur im passenden Ambiente mit lieben Menschen rausgelockt werden. 
Vielen Dank für den schönen Nachmittag mit so wundervollen Ergebnissen."

Ina Landrock-Richter aus Hohenstein



Feedback von Nicole aus Gotha 10.06.2023 - Mal dir dein Bild - an Dizaja Duck


"Hallo du liebe, ich möchte mich nochmals ganz lieb bei dir bedanken. es war einfach wundervoll am Samstag bei Euch. Ich habe in der Nacht von Samstag auf Sonntag von Farben und Bildern geträumt und die letzte Nacht auch, es hat mir soviel Ruhe gebracht, nur Zeit für mich und mein Bild. Es war einfach ein Traum und eine so tolle Erfahrung. Und diese positive Erfahrung werde ich weiterempfehlen und weitersagen.
Lieben Dank aus tiefstem Herzen. "




Klangschalen-Studio 

bei Raum&Zeit 

"Einen großen Dank noch einmal an das Raum&Zeit Zwickau. Hier bin ich nicht nur fündig geworden mit einer kraftvollen Kristall Klangschale. Der Rundum Service war einfach nur herzlich und in meinen Augen ganzheitlich. Ich durfte die Schale vorher testen und abstimmen. Auch auf meine Wünsche wurde sehr schnell eingegangen und auch erfüllt. 
Als ich noch erfahren habe, dass ich jederzeit meine Klangschale noch tauschen kann, wenn etwas unstimmtig sei, war für mich klar, dass ich genau richtig bin, um meine Kristall Klangschale zu erstehen."
Steffi aus W. 




Feedback von Alex 

Kurs Meditation und Achtsamkeit im Alltag

"annehmen, loslassen, akzeptieren

Worte mit einer riesen Bedeutung. Ich wünsche mir, die würde jeder kapieren.
Dank dir, Anja, habe ich sie verstanden und werde diese Denkweise nie mehr verlieren. Nein, stattdessen werde ich sie verbreiten und damit sehr viel Frieden kreieren. Ich akzeptiere die Gefühle und hör auf diese zu meiden.

Ich möchte danke sagen.
Wir lernten den Autopiloten auszuschalten.
Wir lernten zu atmen.
Wir lernten auf die kleinen Dinge zu achten.
Wir  lernten noch so viel mehr.
Höre auf zu klagen.
Lebe in Frieden, so wie es der Dalai Lama machte.
"Das ist alles Zufall", das denke ich nie wieder!

Lief zwischen den Bäumen früher mit Tunnelblick nach Hause.
Heute sehe ich wie sich manche Blätter kräuseln.
Hier im Wald gibt es so viele Zwischenräumen. Die Natur ist ein Teil von mir geworden.
Hier fühle ich mich geborgen.

Die meisten erkennen nicht die kleinen Dingen.
Gelernt haben
wir 
das Große und Ganze zu sehen. 

Ich danke dir.

Namaste Alex"

Erfahrungsbericht "Male dir dein Bild"

"Eine tolle Erfahrung und man staunt, was an Ideen und Kreativem in uns steckt. Es muss nur im passenden Ambiente mit lieben Menschen rausgelockt werden. 
Vielen Dank für den schönen Nachmittag mit so wundervollen Ergebnissen."

Ina Landrock-Richter aus Hohenstein


Feedback nach dem Kurs Medi 3                                                                                         

vom 21.02.2022 bis 17.05.2022
von Verena aus Zwickau

"EINATMEN - AUSATMEN
wie automatisch das geht!

Erst wann man drauf achtet, man versteht, dass da noch mehr geht.
MEDITATION: Einatmen, dem Körper Ruhe schenken, die Gedanken auf Wolken lenken. In der Gegenwart verweilen, nicht hasten und nicht eilen. 
Freude entdecken und dankbar sein. Achtsamkeit bei allem was man tut. 
Liebe Anja, das alles tat so gut. 
Danke für die guten Gespräche und die Geborgenheit - Du hast mir einen neuen Weg gezeigt.
Herzlichst Verena"


Feedback einer Kursteilnehmerin Meditation/Achtsamkeit für Einsteiger März 2022

"Ganz lieben Dank, dass du dir so viel Mühe machts für uns. Sehr wertschätzend. Ich für meinen Teil kann nur sagen, ich bin unglaublich dankbar für jede einzelne Stunde bzw. unsere Treffen mit dir. Wir lernen so viel. Deine Impulse, deinen kleinen "Aufgaben" den Alltag wieder anders zu sehen, sich selbst schätzen zu lernen und dein Wissen ist so wahnsinnig wertvoll. Ein grosses Danke aus tiefen Herzen.
Ich wünsche dir eine gute Zeit und freue mich schon auf unser nächstes Treffen. "
Aline K. aus Zwickau
Kurs Medi 2 


Feedback zu Raum und Zeit by AF

"Ich war auf der Suche nach einer Klangmassage und bin auf der Seite von Anja gelandet. Hab mich sehr darüber gefreut, auch weil ich in Zwickau wohne und damit keine lange Anfahrt verbunden war.
Die Internetseite hat mich sofort angesprochen. Die Wärme und Herzlichkeit, die ich beim Lesen gespürt habe, hat sich absolut bestätigt.
Anja ist eine liebenvolle und verständnisvolle Frau, die gut zuhören kann. 
Hat man heutzutage selten. Sie und ihre Räume laden ganz einfach zum Wohlfühlen ein. Man erhält Inspiration, Kraft und Lebensmut und was ganz wichtig ist, eine Auszeit vom Alltagsstress bzw. wie in meinen persönlichen Fall von Kummer und inneren Blockaden. 
Ich habe nach einer sehr angenehmen Klangschalenmassage am Projekt "Mal dir dein Bild"  teilgenommen. Ich bin eigentlich kreativ tätig, aber nach einem Trauerfall hatte ich mehr als vier Jahre keinen Spass mehr an kreativen Tätigkeiten. Anja "musste" mich schon ein wenig überreden... ich war auch ziemlich skeptisch, etwas Brauchbares auf die Leinwand zu bringen. Aber was soll ich sagen...

Diesen Nachmittag werde ich NIE vergessen. 

Wir starteten in Anjas wunderschönem Garten um uns "seelisch zu sammeln", haben uns kurz und sacht "beklopft" und dann ging´s los...
Jeder hatte seinen eigenen Malplatz mit Staffelei und Leinwand mit persönlichem Willkommensgruß. Die vorher mitgeteilten Wunschfarben standen bereit und darüberhinaus unzählige weitere Farben, Pinsel, Spachtel und und und.
Wahnsinn. Die liebe Dizaja Duck stand uns mit Ideen, verschiedenen Malpraktiken und ihrer guten Laune den ganzen Nachmittag zur Verfügung. 
Die kulinarische Umrahmung war toll und soooo lecker. 
Eine wunderbare, entspannte Wohlfühlatmosphäre, bei der fast ganz nebenbei noch ein schönes Bild entstanden ist. Das Wetter war toll, die Menschen einfach wunderbar. 
Ich bin so dankbar, dass ich dabei sein durfte und vorallem, dass ich endlich wieder Spass habe kreativ tätig zu sein. 

DANKE, DANKE, DANKE Euch beiden. Bleibt so wie Ihr seid und ich wünsche euch noch ganz viele glückliche Teilnehmer bei all euren Projekten. "

Ina G. aus Zwickau
Kurs Mal dir dein Bild am 03.07.2021

Feedback "Mal dir dein Bild" am 03.07.2021


"Ich habe mich spontan für den Kurs am 03.07.2021 angemeldet, nicht weil ich gut malen könnte, ganz im Gegenteil. Ich war immer der Überzeugung, dass ich frei von jedweder künstlerischer Ader bin. 
 Ich wollte mich einfach der Herausforderung stellen. Ich wollte am 03.07.2021 MEIN Bild malen. 
Es war für mich ganz toll zu erfahren, dass es auch ohne nervige Vorstellungsrunde geht. Jedem Teilnehmer wurde Raum und Zeit geschenkt. Ich konnte mich ganz und gar auf mich einstellen. Anja hat im Garten Lockerungsübungen und Atemübungen mit uns gemacht und uns so mental auf den Nachmittag eingestimmt. Es war ein sooooo toller Tag für mich. Die Bewirtung war hervorrangend, das Ambiente absolut stimmig für die Seele. 

Und dann die Künstlerin Dizaja Duck. Der Hammer... Sie hat eine Energie, eine Ausstahlung, ein großes Herz. Sie hat uns allen und insbesondere auch mich soooo mega begleitet und uns so zu unserem - meinem Bild getragen. 

Ich habe erkennen können, dass auch ich eine Künstlerin bin. Jeder Strich, jede Farbe meines Bildes sind aus mir herausgewachsen. Ich weiss die Bedeutung. Es hat sich so viel gelöst in mir. Es ist eine sooo tolle Veranstaltung mit ganz viel Liebe und Herz und Seele. 
Ich habe auch an diesem Nachmittag so viel für mich und auch meine Familie mitnehmen können. 
Vielen vielen vielen Dank an euch Beide."
Claudia aus Greiz



Erfahrungsbericht zum WLD Abend am 24.09.2020


"Am 24.09.2020 hatte Anja zum zweiten Leseabend eingeladen. Dieses Mal unter dem Motto "Kurzes, Köstliches, Amüsantes". Und so wurde allerhand Heiteres, Vergnügliches und Kurzweiliges vorgetragen.
Es wurden die Lesebrillen gezügt, gemütlich die Plätze bei Kerzenschein und Teechen eingenommen, gelesen, gelauscht und gelacht.


Anja führte den Abend mit Auszügen aus zwei sehr amüsanten Werken von R. Gernhardt und Klaus Cäsar Zehrer ein. Und, man glaubt es kaum, neben Wilhelm Busch wurde auch von ihr Aufgeheitertes von Herrmann Hesse vorgetragen.
Wer sich traute, und das waren dieses Mal fast alle Anwesenden der illustren Runde, stellte ebenfalls ein Buch aus seinem heimischen Bücherregal vor.
So bekamen wir zu hören von Hasen im Rausch, von sandigen Rammlern, einer gewitzen Rentnerin oder auch Schwarzerlenpollenallergiker u.a. .


Es war ein toller, vergnüglicher Abend, bei welchem jeder den Alltag vergessen, abtauchen sowie Eins sein konnte mit der Literatur. Das Schöne und das Besondere an den WLD Abenden ist das freundliche Miteinander, das gegenseitige Inspirieren, das Führen von guten Gesprächen voller gegenseitiger Wertschätzung und Achtsamkeit. 

Wie nennt man den Ausdruck, wenn jemand ganz und gar im mentalen Zustand völliger Vertiefung und restlosen Aufgehens in seiner Tätigkeit ist und diesen Zustand als sehr beglückend erlebt?
Vielleicht "Flow"?! Dies war mal wieder ein gemeinsamer Flow.

Anja, du hast uns hierfür einen Raum geschaffen und wir haben diesen Raum angenommen und die Zeit stillstehen lassen!. 
Wir danken dir sehr dafür!"

Jana Leuschner, Zwickau